Gastmahl

Man ruft zum Mittagsmahl
Der Esstisch biegt sich schon
Fettwänste und Kinder mit Wasserbauch
Greif dir dein Besteck
Lang richtig zu
Der kriegt die Soße
Der kriegt den Knorpel
Der kriegt das beste Stück
Der kriegt gar nichts
Dabei ist genug da

Ich holte mit mein Teil am Strand
Angespülte Pappteller und Prilflaschen
Möwen kommen herab und schrei’n mich an
Dort wo die Wellenreiter gleiten

Die geht zur Kirche
Und die greift zum Heroin
Die zieht viel lieber umher
Auf der Suche nach Freiheit
Und heiler Natur
Die starrt die Wand an
Die zieht die Kinder groß
Die starrt auf Aktienkurse
Wartet auf den einen ganz großen Gewinn

Ich holte mir meinen Traum am Strand
Fähren, Strandkörbe und Sonne
Buhnen, Boote,
Und Ölkanister
Hunde, Schlepper, Sommerzeit
An der Essensausgabe
Die wütende Jugend weint

Wer ließ den Gierschlund rein
Und wer schloss den Armen aus
Wer versalzte die Suppe
Sag ihm wir sehnen uns so
Nach ’ner süßer’n Kost
In ’nem Glückskeks las ich
„Der kriegt die Soße
Der kriegt den Knorpel
Der kriegt das beste Stück
Der kriegt gar nichts
Dabei ist genug da“

Joni Mitchell, Banquet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: