Ein schwarzer Anwalt verteidigt einen weißen ehem. Rassisten

P292

SZ vom 5. September 2011:
Milton Grimes, einer der ersten schwarzen Anwälte in Kalifornien, der durch die Verteidigung Rodney Kings berühmt wurde, hat die Verteidigung des weißen ehem. Rassisten Chad Scott übernommen. Sein Motiv: Gerechtigkeit – und ein bisschen PR. „Aber ist es deswegen falsch?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: